15-jahre-essence-beitragsbild

[Swatches] 15 Jahre essence cosmetics – die Trend Edition live.laugh.celebrate!

Ich melde mich aus meiner Blog-Pause zurück und habe meinen ersten Eindruck der aktuellen Trend Edition von essence für euch! Anlässlich des 15-jährigen Jubiläums hat sich die Marke wieder etwas besonders Hübsches einfallen lassen, wie ich finde 🙂

Gratulation an dieser Stelle! Der Erfolg ist meiner Meinung nach verdient: die Produkte warten mit einem guten bis sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis auf und müssen sich teilweise auch hinter hochpreisiger Kosmetik nicht verstecken!

Eine Übersicht der Produkte aus dieser Jubiläums-Edition seht ihr z. B. am Ende des Beitrags von Moni (glamshine.de).

Ich habe die Limited Edition gestern (Donnerstag) im dm-Drogeriemarkt entdeckt. Leider gab es hier nicht alle Produkte, sodass ich auch noch einmal bei kosmetik4less zugeschlagen habe. Auf das Päckchen warte ich noch, also gibt es hier erst einmal meine Beute aus dem dm 😉

Mein Einkauf aus der Trend Edition

Mein Einkauf aus der Trend Edition

Typisch essence waren die Produkte kostengünstig: Ein Pfännchen hat 1,45 EUR gekostet, ebenso die vierer-Palette, die achter-Palette lag bei 1,95 EUR.

Das System ist ja auch bei essence im Standardsortiment zu finden. Aber die Paletten aus dieser Edition sind meiner Meinung nach optisch sehr viel schöner. Wobei es natürlich schade ist, dass der Deckel hier nicht durchsichtig ist. Man kann nicht alles haben 😀 Passend sind Pfännchen und Paletten aus dieser Edition auch mit denen aus dem Standardsortiment. Hier kann also nach Lust und Laune kombiniert werden 🙂

Im dm gab es die spannendsten Farben nicht, aber beim Swatchen war ich vom ein oder anderen Ton so überrascht, dass ich trotzdem einige eingepackt habe.

Die Lidschatten aus der live.laugh.celebrate! Trend Edition

Die Verpackung ist ein echter Hingucker!

Die Verpackung ist ein echter Hingucker!

 

Hier könnt ihr die Farben besser sehen :)

Hier könnt ihr die Farben besser sehen 🙂

 

Die Farbbezeichnungen der Lidschatten in selber Reihenfolge wie oben zu sehen

Die Farbbezeichnungen der Lidschatten in selber Reihenfolge wie oben zu sehen

Positiv ist, dass das Etikett gleichzeitig als „Hygiene-Siegel“ fungiert. So könnt ihr sicher sein, dass die Lidschatten noch nicht angegrabbelt wurden 🙂

Generell finde ich die Verpackung gelungen. Mit dem Flitter sind die wieder mal zu schade zum Wegschmeißen! Hauptsächlich zählen trotzdem die inneren Werte, deshalb hier die Swatches für euch!

Swatches der Lidschatten aus der live.laugh.celebrate! Edition

Swatches der Lidschatten aus der live.laugh.celebrate! Edition

Auch hier wieder die Reihenfolge wie oben: 01, 02, 05, 06, 07. Auf dem Foto nicht so gut zu erkennen ist, dass die 02 having a good time einen goldenen Reflex hat. Die Grundfarbe ist ein sanftes Mint und je nach Lichteinfall reflektiert es eben in einem sanften Gold – wunderschön! ♥

Die 05 T.G.I.F. ist ein super Ton für die Lidfalte und 06 celebrate good times funkelt lila-blau 🙂 Diese drei Farben sind meine persönlichen Highlights aus diesem Einkauf!

Neben den Lidschatten habe ich auch zwei Produkte für das Gesicht mitgenommen.

Blush und Highlighter aus dieser Limited Edition von essence

Highlighter und Blush: Die Verpackung ist die gleiche wie bei den Lidschatten.

Highlighter und Blush: Die Verpackung ist die gleiche wie bei den Lidschatten.

 

Farbbezeichnungen des Highlighters und des Blushes

Farbbezeichnungen des Highlighters und des Blushes

 

Highligher und Blush in der Jubiläums-Edition der vierer-Palette

Highligher und Blush in der Jubiläums-Edition der vierer-Palette

 

Oben das Blush und darunter der Highlighter aus dieser Trend Edition

Oben das Blush und darunter der Highlighter aus dieser Trend Edition

Wie ihr sehen könnt ist das Blush 01 rhythm of the night sehr hell. Für mich ist das schon eher ein Highlighter. Wohingegen 01 my special highlight schon fast zu subtil ist. Diese beiden Farben hätten dem ersten Eindruck nach doch im dm bleiben können.

Fazit zur Jubiläums-Edition von essence

Im Großen und Ganzen ist dies wieder eine gelungene LE. essence schafft es immer wieder, mich zum Kaufen zu bewegen und ich habe an den schönen Verpackungen meinen Spaß. Die Qualität der Produkte selbst ist auch überzeugend. Lediglich Blush und Highligher habe ich einmal geschichtet, damit diese auf dem Foto besser zu erkennen sind. Die Lidschatten fühlen sich buttrig an – vor allem der matte T.G.I.F. ist mir hier positiv aufgefallen.

Auf dem Auge muss ich noch testen, aber ich bin zufrieden und froh, alles erwischt zu haben, was ich wollte (wenn dann die Bestellung von kosmetik4less auch noch da ist 😀 🙂 )


Was meint ihr? Wie findet ihr diese Trend Edition? Habt ihr sie auch schon entdeckt? Was durfte mit? Lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen!

Ein Kommentar bisher.

  1. […] was ich noch im Internet bestellt habe. Außerdem gibt es zwei Looks zu den Lidschatten aus meinem dm-Einkauf […]

Lasse mir gern einen Kommentar da :)