catrice Victorian Poetry LE Lidschattenpalette C01 NostalCHIC

[Review + Swatches + Look] catrice Limited Edition Victorian Poetry Lidschattenpalette

Zeit für meinen ersten Beitrag 🙂

Als kleine LE-Jägerin, Verpackungsopfer und Lidschatten-Liebhaberin war mir schon nach dem Blick auf die Pressemitteilung klar, dass ich die Lidschattenpallete aus der Victorian Poetry LE von catrice haben möchte.

Ich stelle euch die Palette mit der Bezeichnung C01 NostalCHIC vor, zeige euch Swatches und habe auch einen Look damit geschminkt. Gekauft habe ich sie im dm Drogeriemarkt für 6,95 EUR.

Zuerst zum Äußeren der Palette aus der Victorian Poetry LE.

catrice Victorian Poetry LE Lidschattenpalette C01 NostalCHIC

catrice Victorian Poetry LE Lidschattenpalette C01 NostalCHIC außen

Ich finde den Aufdruck in dem roségold sehr schön, muss aber auch sagen, dass die Palette insgesamt nicht so einen wertigen Eindruck macht, wie ich es nach dem Pressebild erwartet hätte. Der Kunststoff, aus dem die Palette besteht, fühlt sich ok an, aber eben nicht so hochwertig. Dennoch macht die Palette einen stabilen Eindruck und wird ein wenig vereisen sicher überstehen (wobei der Aufdruck dadurch denke ich schon verblassen würde).

Kommen wir zum Inhalt.

catrice Victorian Poetry LE Lidschattenpalette C01 NostalCHIC

catrice Victorian Poetry LE Lidschattenpalette C01 NostalCHIC innen

Es ist ein Spiegel enthalten, der über die gesamte Fläche geht, das finde ich immer super! Die Lidschatten selbst nehmen so ziemlich den gesamten Platz der Palette ein, sodass kein Raum für einen Applikator ist. Das macht mir nichts aus, ich nutze meist eh meine Pinsel zum Schminken.

Die Swatches der Lidschattenpalette aus der Victorian Poetry LE von catrice habe ich allerdings mit dem Finger gemacht. Dazu bin ich im Lidschattenpfännchen jeweils einmal hoch und runtergefahren und beim Auftrag auf die Haut auch jeweils einmal hoch und runtergefahren (damit ihr wisst, wie stark ich in dem Lidschatten „herumgerührt“ habe 😉 ).

catrice Victorian Poetry LE Lidschattenpalette C01 NostalCHIC Swatches ohne Base

catrice Victorian Poetry LE Lidschattenpalette C01 NostalCHIC Swatches ohne Base

catrice Victorian Poetry LE Lidschattenpalette C01 NostalCHIC Swatches mit Base

catrice Victorian Poetry LE Lidschattenpalette C01 NostalCHIC Swatches mit Base

catrice Victorian Poetry LE Lidschattenpalette C01 NostalCHIC Swatches ohne Base

catrice Victorian Poetry LE Lidschattenpalette C01 NostalCHIC Swatches ohne Base

catrice Victorian Poetry LE Lidschattenpalette C01 NostalCHIC Swatches mit Base

catrice Victorian Poetry LE Lidschattenpalette C01 NostalCHIC Swatches mit Base

Ich habe jeweils drei Lidschatten der Palette auf einmal aufgetragen: Jeweils oben ohne Base, unten mit Base (catrice Prime + Fine). Die Fotos sind im wolkigen Tageslicht entstanden.

Die Swatches der Lidschattenpalette machen meiner Meinung nach einen guten Eindruck. Sieht es auf dem Auge / beim Auftrag mit dem Pinsel auch noch so toll aus?

Leider nur bedingt! Seht selbst:

catrice Victorian Poetry LE Lidschattenpalette C01 NostalCHIC Krümmel im Pfännchen

catrice Victorian Poetry LE Lidschattenpalette C01 NostalCHIC Krümmel im Pfännchen

catrice Victorian Poetry LE Lidschattenpalette C01 NostalCHIC Fallout

catrice Victorian Poetry LE Lidschattenpalette C01 NostalCHIC Fallout

Ich schminke mir immer zuerst die Augen, bevor ich Concealer und BB-Cream / Foundation auftrage, daher finde ich Fallout zwar nervig, aber nicht weiter schlimm. Für den Einen oder Anderen könnte das aber ein Ausschlusskriterium sein, zudem ich das Krümmeln und den Fallout als recht stark empfinde.

Im äußeren V seht ihr übrigens BEIDE dunklen Farben übereinander geschichtet … also die Pigmentierung am Auge ist eher mäh.

In der Lidfalte habe ich den zweiten Ton aufgetragen, im inneren Augenwinkel den ersten und auf dem beweglichen Lid habe ich zum Schluss noch den dritten Ton mit dem Finger aufgetupft (das Ergebnis ist so von allen Farben am intensivsten geworden).

Am unteren Wimpernkranz seht ihr ebenfalls die beiden dunklen Töne übereinander geschichtet.

Hier einmal das fertige AMU mit der Lidschattenpalette aus der Victorian Poetry LE von catrice:

catrice Victorian Poetry LE Lidschattenpalette C01 NostalCHIC AMU

catrice Victorian Poetry LE Lidschattenpalette C01 NostalCHIC AMU

 

catrice Victorian Poetry LE Lidschattenpalette C01 NostalCHIC AMU

catrice Victorian Poetry LE Lidschattenpalette C01 NostalCHIC AMU

Und im Gesamtbild, der fertige Look!

catrice Victorian Poetry LE Lidschattenpalette C01 NostalCHIC Look

catrice Victorian Poetry LE Lidschattenpalette C01 NostalCHIC Look

Abschließende Meinung:

Mir gefällt die Optik der Palette nach wie vor sehr gut, die Swatches überzeugen auf den ersten Blick auch. Beim Arbeiten mit dem Pinsel am Auge kommt dann ein wenig die Ernüchterung. Die Palette ist insgesamt auf keinen Fall schlecht, aber von den dunklen Tönen bin ich doch etwas enttäuscht!

Insgesamt gefällt mir das AMU gut, es ist eben recht zurückhaltend, was auch mal schön ist!

Ob sich der Kauf lohnt, muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich bereue ihn nicht, da ich die Lidschattenpalette aus der Victorian Poetry LE von catrice als schönes Schmuckstück in meiner Sammlung sehe, auch wenn ich zum Schminken wahrscheinlich nicht so oft nach ihr greifen werde.

Was sagt ihr zu der Palette? Habt ihr euch etwas aus der LE gekauft?

Lasse mir gern einen Kommentar da :)