[Review + Swatches + Look] Manhattan Eyemazing Nudes Lidschattenpalette

Halloooooo 🙂 ich melde mich aus dem „Weihnachtsurlaub“ zurück und habe einen Look mit der Eyemazing Nudes Lidschattenpalette in „100 Chocolate in a Box“ für euch! Die Palette enthält einen Mix aus kühlen und warmen Braun- und Taupetönen, was ich sehr mag. Die andere Variante „200 Shades of Manhattan“ enthält eher rosige Töne. Auf den ersten Blick wirkt die Chocolate-Variante auf mich deutlich abwechslungsreicher.

Ich hatte schon vor einiger Zeit im Müller den Tester probiert und fand die Farben sehr schön. Leider war die Palette lange ausverkauft, bis dann im letzten Monat die Geschenksets der beiden Paletten herauskamen. Gut also, dass die Palette vorher ausverkauft war, denn so gab es noch eine Mascara mit dazu 😀 Einzeln kostet die Palette 5,99 EUR und die Mascara „Supreme Lash Volume Colourist“ 6,99 EUR. Das Set gab es im dm für 9,95 EUR, also immerhin ca. 3 EUR gespart und Mascara kann man ja auch immer gebrauchen 😉

Das Set ist natürlich nur limitiert verfügbar (ich habe es aber auch heute noch im Rossmann stehen sehen), aber die Palette und die Mascara sind im Standardsortiment verfügbar. Die Palette gibt es sonst allerdings nur beim Müller oder online.

 

Die Swatches (jeweils oben ohne und unten mit Eyeshadowbase) machen schon mal einen guten Eindruck. Aber auch hier wieder ein deutlicher unterschied, ob eine Base verwendet wird oder nicht. Vor allem der letzte Ton, der einen aubgerginefarbenen Schimmer enthält ist ohne Base nur ein Schatten seiner selbst 😀

Für mein Augenmakeup habe ich die ersten drei Töne und den vorletzten genutzt. Zuerst habe ich den dritten Ton in der Lidfalte aufgetragen, dann den zweiten auf das komplette bewegliche Lid. Im Innenwinkel kam der erste Ton zum Einsatz.

Mit der vorletzten Farbe wollte ich noch etwas Wärme in das Makeup bringen und auch das äußere V abdunkeln. Hier sieht man, dass dieser Ton etwas schwächer auf der Brust ist. Für einen dezenten Effekt reichte es aber und das Gesamtergebnis gefällt gut.

Morgen werde ich mal den vierten (der schöne Kupferton 🙂 ) und sechsten Ton kombinieren, mal sehen, wie das funktioniert.

Wie ihr seht, ist das Augenmakeup sehr kühl geworden, obwohl es eine „Schokoladen-Palette“ ist, die ja doch häufiger warm interpretiert wird. Ich finde das eine nette Abwechslung.


Was meint ihr? Yay oder Nay? Habt ihr eines dieser Sets gekauft oder vielleicht sogar geschenkt bekommen?

Ein Kommentar bisher.

  1. Tinythingsmakeusmile sagt:
    Sieht sehr hübsch aus und das kühle ist eine schöne Abwechslung
    jetzt weiss ich auch warum ich irritiert war ich habe nämlich die 200 shades of nude 😄😄😄

Lasse mir gern einen Kommentar da :)