Yves Rocher Lidschattenliebe Colour Vegetale

[Review + Swatches + Look] Yves Rocher Lidschattenliebe

Ich bin schon seit meinem 14 Lebensjahr Kundin bei Yves Rocher. Tatsächlich sind meine ersten Schminkprodukte von dieser Marke gewesen! Meine erste Wimperntusche, mein erster Lidschatten …

Damals war ich natürlich noch nicht halb so bekloppt mit dem ganzen Kram, aber ich war schon damals ziemlich treu und es hat lange gedauert, bis ich auch angefangen habe aus der Drogerie zu kaufen. Ich muss aber sagen, dass ich von den Lidschatten von Yves Rocher bisher gar nicht mal so begeistert war. Aber seit einiger Zeit gibt es eine komplett neue Range und die Farben, die ich davon habe, sind wirklich toll!

In diesem Beitrag zeige ich euch also nur die neueren Schätzchen 🙂

Yves Rocher Lidschattenliebe Couleur Végétale Einzellidschatten und Paletten Übersicht

Yves Rocher Lidschattenliebe Couleur Végétale Einzellidschatten und Paletten Übersicht

Die Palette rechts gab es letztes Jahr als limitierte Edition zu Weihnachten und diese hatte mir damals schon sehr gut gefallen. Als ich dann auf verschiedenen Blogs Swatches der neuen Range gesuchtet hatte (z. B. auf Glam & Shine), habe ich auf der Website von Yves Rocher gestöbert und gesehen, dass es auch in diesem Jahr so eine limitierte Palette gibt (19,99 EUR). Gleichzeitig gab es zur Zeitumstellung die Aktion, dass das erste Produkt, das dem virtuellen Einkaufskörbchen zugefügt wurde, kostenlos ist und da habe ich nicht lange überlegt 😀

Yves Rocher Lidschattenliebe limitierte Lidschattenpaletten

Yves Rocher Lidschattenliebe limitierte Lidschattenpaletten

 

Yves Rocher Lidschattenliebe Couleur Végétale 34. Bois Taupe Nacré (glänzend) 31. Brun Acajou Nacré (glänzend) 05. Beige Racine Mat (matt)

Yves Rocher Lidschattenliebe Couleur Végétale 34. Bois Taupe Nacré (glänzend) 31. Brun Acajou Nacré (glänzend) 05. Beige Racine Mat (matt)

Neben der Palette durften da noch drei Farben der Einzellidschatten (je 7,99 EUR) mit. Am darauffolgenden Wochenende waren mein Freund und ich in Osnabrück zum bummeln und da habe ich im Laden von Yves Rocher auch noch drei Lidschatten mitgenommen ^^“

Yves Rocher Lidschattenliebe Couleur Végétale 96. Mordoré Scintillant (schimmernd) 36. Brun Écore Mat (matt) 44. Capucine Nacré (glänzend)

Yves Rocher Lidschattenliebe Couleur Végétale 96. Mordoré Scintillant (schimmernd) 36. Brun Écore Mat (matt) 44. Capucine Nacré (glänzend)

So kam es also zu dieser Zusammenstellung.

Beim Swatchen ist mir dann aufgefallen, dass in der aktuellen limitierten Lidschattenpalette im Grunde genommen fünf der Einzellidschatten zusammengestellt sind. Gut, dass ich keinen davon noch zusätzlich einzeln gekauft habe … im Web steht dazu nämlich meines Wissens nach kein Hinweis.

Yves Rocher Lidschattenliebe limitierte Lidschattenpalette 2016 [enthält die Einzellidschatten 41. Pêche Nacré (glänzend), 02. Beige Lin Nacré (glänzend), 94. Or Blanc Scintillant (schimmernd), 37. Brun Café Mat (matt), 91. Argent Scintillant (schimmernd)]

Yves Rocher Lidschattenliebe limitierte Lidschattenpalette 2016 [enthält die Einzellidschatten 41. Pêche Nacré (glänzend), 02. Beige Lin Nacré (glänzend), 94. Or Blanc Scintillant (schimmernd), 37. Brun Café Mat (matt), 91. Argent Scintillant (schimmernd)]

Swatches Yves Rocher Lidschatten Couleur Végétale

Wie bei den meisten Lidschatten profitieren auch diese von Yves Rocher von einer Base. Vor allem bei den matten Tönen finde ich den Unterschied wie so oft sehr deutlich! Ich benutze in letzter Zeit die Lidschattenbase „Prime + Fine Eyeshadow Base“ von catrice.

Die Swatches sind im wolkigen Tageslicht entstanden.

Yves Rocher Lidschatten Swatches Couleur Végétale von links nach rechts: 31. Brun Acajou Nacré (glänzend) 34. Bois Taupe Nacré (glänzend) 05. Beige Racine Mat (matt) – oben bzw. links ohne Base, unten / rechts mit Base

Yves Rocher Lidschatten Swatches Couleur Végétale von links nach rechts: 31. Brun Acajou Nacré (glänzend) 34. Bois Taupe Nacré (glänzend) 05. Beige Racine Mat (matt) – oben bzw. links ohne Base, unten / rechts mit Base

Hier könnt ihr schön den reflektierenden Effekt der glänzenden Töne sehen:

Yves Rocher Lidschatten Swatches Couleur Végétale von links nach rechts: 31. Brun Acajou Nacré (glänzend) 34. Bois Taupe Nacré (glänzend) 05. Beige Racine Mat (matt) – oben ohne Base, unten mit Base

Yves Rocher Lidschatten Swatches Couleur Végétale von links nach rechts: 31. Brun Acajou Nacré (glänzend) 34. Bois Taupe Nacré (glänzend) 05. Beige Racine Mat (matt) – oben ohne Base, unten mit Base

Schaut euch hier mal den Unterschied zwischen dem Auftrag mit Base und ohne an. Das finde ich schon bemerkenswert ^^

Yves Rocher Lidschatten Swatches Couleur Végétale 44. Capucine Nacré (glänzend) 96. Mordoré Scintillant (schimmernd) 36. Brun Écore Mat (matt) – oben bzw. links ohne Base, unten / rechts mit Base

Yves Rocher Lidschatten Swatches Couleur Végétale 44. Capucine Nacré (glänzend) 96. Mordoré Scintillant (schimmernd) 36. Brun Écore Mat (matt) – oben bzw. links ohne Base, unten / rechts mit Base

Und auch hier noch mal genauer der reflektierende Effekt der schimmernden / glänzenden Lidschatten:

Yves Rocher Lidschatten Swatches Couleur Végétale 44. Capucine Nacré (glänzend) 96. Mordoré Scintillant (schimmernd) 36. Brun Écore Mat (matt) – oben ohne Base, unten mit Base

Yves Rocher Lidschatten Swatches Couleur Végétale 44. Capucine Nacré (glänzend) 96. Mordoré Scintillant (schimmernd) 36. Brun Écore Mat (matt) – oben ohne Base, unten mit Base

Die Nuancen 96. Mordoré Scintillant (schimmernd) und 31. Brun Acajou Nacré (glänzend) kamen mir beim Swatchen recht ähnlich vor, daher habe ich hier einmal ein direktes Vergleichsbild für euch:

Yves Rocher Lidschatten Swatches Couleur Végétale Vergleich 96. Mordoré Scintillant (schimmernd) 31. Brun Acajou Nacré (glänzend) mit Base

Yves Rocher Lidschatten Swatches Couleur Végétale Vergleich 96. Mordoré Scintillant (schimmernd) 31. Brun Acajou Nacré (glänzend) mit Base

Schon ähnlich, gehen aber noch als zwei verschiedene Töne durch 😀

Swatches Yves Rocher Lidschattenpaletten

Bei den Paletten muss ich sagen, dass mir die aus dem Vorjahr etwas besser gefällt. Ich mag besonders den schönen Taupe-Ton in der Mitte ♥

Yves Rocher Lidschattenpalette 2015 Swatches 01. Nude – oben bzw. links ohne Base, unten / rechts mit Base

Yves Rocher Lidschattenpalette 2015 Swatches 01. Nude – oben bzw. links ohne Base, unten / rechts mit Base

Und auch hier noch mal der reflektierende Effekt:

Yves Rocher Lidschattenpalette 2015 Swatches 01. Nude – oben ohne Base, unten mit Base

Yves Rocher Lidschattenpalette 2015 Swatches 01. Nude – oben ohne Base, unten mit Base

Und zu guter Letzt noch die Palette aus diesem Jahr mit den Einzellidschatten – könnt ihr noch? 😀 🙂

Yves Rocher Swatches Lidschattenpalette 2016 [enthält die Einzellidschatten 41. Pêche Nacré (glänzend), 02. Beige Lin Nacré (glänzend), 94. Or Blanc Scintillant (schimmernd), 37. Brun Café Mat (matt), 91. Argent Scintillant (schimmernd)] – oben bzw. links ohne Base, unten / rechts mit Base

Yves Rocher Swatches Lidschattenpalette 2016 [enthält die Einzellidschatten 41. Pêche Nacré (glänzend), 02. Beige Lin Nacré (glänzend), 94. Or Blanc Scintillant (schimmernd), 37. Brun Café Mat (matt), 91. Argent Scintillant (schimmernd)] – oben bzw. links ohne Base, unten / rechts mit Base

Bei diesen Tönen finde ich den reflektierenden Effekt auch gar nicht so spannend (und grade dieses reflektierende, fast duochrome mag ich an schimmernden / glänzenden Lidschatten besonders gern *_*)

Yves Rocher Swatches Lidschattenpalette 2016 [enthält die Einzellidschatten 41. Pêche Nacré (glänzend), 02. Beige Lin Nacré (glänzend), 94. Or Blanc Scintillant (schimmernd), 37. Brun Café Mat (matt), 91. Argent Scintillant (schimmernd)] – oben ohne Base, rechts mit Base

Yves Rocher Swatches Lidschattenpalette 2016 [enthält die Einzellidschatten 41. Pêche Nacré (glänzend), 02. Beige Lin Nacré (glänzend), 94. Or Blanc Scintillant (schimmernd), 37. Brun Café Mat (matt), 91. Argent Scintillant (schimmernd)] – oben ohne Base, rechts mit Base

Look / AMU mit Yves Rocher Lidschatten 02. Beige Lin Nacré (glänzend), 31. Brun Acajou Nacré (glänzend) und  36. Brun Écore Mat (matt)

Yves Rocher Lidschatten Couleur Végétale 02. Beige Lin Nacré (glänzend), 31. Brun Acajou Nacré (glänzend) und 36. Brun Écore Mat (matt) Look AMU

Yves Rocher Lidschatten Couleur Végétale 02. Beige Lin Nacré (glänzend), 31. Brun Acajou Nacré (glänzend) und 36. Brun Écore Mat (matt) Look AMU

 

Yves Rocher Lidschatten Couleur Végétale 02. Beige Lin Nacré (glänzend), 31. Brun Acajou Nacré (glänzend) und 36. Brun Écore Mat (matt) Look AMU

Yves Rocher Lidschatten Couleur Végétale 02. Beige Lin Nacré (glänzend), 31. Brun Acajou Nacré (glänzend) und 36. Brun Écore Mat (matt) Look AMU

 

Yves Rocher Lidschatten Couleur Végétale 02. Beige Lin Nacré (glänzend), 31. Brun Acajou Nacré (glänzend) und 36. Brun Écore Mat (matt) Look AMU

Yves Rocher Lidschatten Couleur Végétale 02. Beige Lin Nacré (glänzend), 31. Brun Acajou Nacré (glänzend) und 36. Brun Écore Mat (matt) Look AMU

 

Yves Rocher Lidschatten Couleur Végétale 02. Beige Lin Nacré (glänzend), 31. Brun Acajou Nacré (glänzend) und 36. Brun Écore Mat (matt) Look AMU

Yves Rocher Lidschatten Couleur Végétale 02. Beige Lin Nacré (glänzend), 31. Brun Acajou Nacré (glänzend) und 36. Brun Écore Mat (matt) Look AMU

 

Yves Rocher Lidschatten Couleur Végétale 02. Beige Lin Nacré (glänzend), 31. Brun Acajou Nacré (glänzend) und 36. Brun Écore Mat (matt) Look Tragebild

Yves Rocher Lidschatten Couleur Végétale 02. Beige Lin Nacré (glänzend), 31. Brun Acajou Nacré (glänzend) und 36. Brun Écore Mat (matt) Look Tragebild

Fazit / Meinung zu den Couleur Végétale Lidschatten von Yves Rocher

Wie schon erwähnt liebe ich an Lidschatten, wenn sie schön / duochrome-artig reflektieren. Das tun einige meiner Nuancen und so kann ich mit diesen Lidschatten einen Look zaubern, der meriner Meinung nach ohne viel Aufwand wirklich viel hermacht.

Auch die matten Töne können mich überzeugen. Ich denke, dass es sicher noch ausgefallenere Lidschatten gibt, aber auch Menschen mit einer größeren Sammlung können hier noch tolle Ergänzungen finden.

Man muss sich natürlich die Töne herauspicken, die einem selbst gefallen. Ich kann euch auf jeden Fall einen näheren Blick auf diese Lidschatten empfehlen.


Und jetzt ihr: Was sind eure Erfahrungen mit Yves Rocher? Besitzt ihr etwas von dieser Marke? 🙂

Lasse mir gern einen Kommentar da :)