Rezept Kartoffeln mit Thymian-Champignons, Ei und Senf-Chili-Dip

[schnell + kalorienarm] Kartoffeln mit Spiegelei, Thymian-Champignons und Senf-Chili-Dip

Wenn ich Hunger habe, muss es bei mir schnell gehen. Immer 😀

Von daher ist auch fast alles, was ich koche schnell gemacht. Unter der Woche koche ich „Basis-Zutaten“, wie hier z. B. die Kartoffeln, auch gerne für drei Portionen vor. Dann gibt es zwar öfter das gleiche Gericht oder zumindest die gleiche Grundzutat, aber das stört mich nicht. Hauptsache es schmeckt und es ist ja auch nicht jede Mahlzeit des Tages gleich 🙂

Für dieses Kartoffel-Gericht braucht ihr für 1 Portion

  • 300 g Kartoffeln
  • 100 g Champignons
  • 20 g Zwiebeln (etwa 1/2 kleine Zwiebel)
  • je 1 bis 2 TL getrockneten Rosmarin und Thymian
  • 2 Eier
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 bis 2 EL Ketchup (ich nehme immer den Kinderketchup von ALDI :D)
  • 1 bis 2 TL Löwensenf Premium Chili (alternativ einfacher Senf)

 

So habe ich es gemacht

Kartoffeln würfeln und je nach Größe 15 bis 25 Minuten gar kochen. In der Zwischenzeit die Zwiebel würfeln, anbraten. Champignons in beliebige Stücke schneiden (ich habe sie hier geviertelt) und mit zu den Zwiebeln geben. Etwa 5 Minuten mitbraten. Ruhig auch direkt schon den Rosmarin und Thymian dazu, damit sich der Geschmack gut entfaltet.

Die Eier nach Geschmack zu Spiegeleiern braten (für mich müssen sie ziemlich hart / wachsig sein, das dauert ca. 6 Minuten in einer Pfanne mit Deckel und auf Stufe 2 von 6). In der Zwischenzeit Tomatenmark, Ketchup und den Senf mit ein wenig Wasser zur gewünschten Konsistenz verrühren.

Die Kartoffeln abgießen und alles anrichten 🙂

Wem es noch nicht würzig genug ist, gibt noch Salz / Pfeffer über das Gericht, mir haben der Dip und die Kräuter allerdings schon gereicht.

Guten Appetit!


Habt ihr ein Lieblingsgericht, wenn es schnell gehen muss?

2 Kommentare bisher.

  1. I really like your blog.. very nice colors & theme. Did you create this website yourself or did you hire someone to do
    it for you? Plz answer back as I’m looking to construct my own blog and would like
    to find out where u got this from. appreciate it http://www.seaside-residences.sg/location-of-seaside-residences-beside-siglap-mrt-station
    • chocoquarius sagt:
      Hello, thank you 🙂 I used the WordPress-Theme „Allum“ and adjusted it until I liked it. I am webdesigner so it was no problem for me. Hope that helps!

Lasse mir gern einen Kommentar da :)